10 mio vertrag für bvb

“Meine Familie war wirklich arm”, sagte der Amerikaner 2012 in einem seltenen Interview mit der BBC. “Meine Mutter arbeitete zwei oder drei Jobs, um mich um meinen Bruder und mich zu kümmern. Wenn Nike also zu dir kommt und sagt, dass sie dir einen Millionen-Dollar-Vertrag geben wollen und die MLS dich mit 14 zum bestbezahlten Spieler machen will, kannst du nicht nein sagen. Das können Sie einfach nicht. Doch es sind nicht nur die Ablenkungen abseits des Spielfeldes, die mögliche Fallstricke für einen Spieler wie Moukoko darstellen. Die Entscheidung, einen Big-Money-Vertrag zu unterschreiben, hat auch Auswirkungen auf dem Platz, wie Adu warnt: “Viele Jungs in der Umkleidekabine ärgerten sich [ich].” Vermarktet als das Gesicht der Major League Soccer und US-Männer-Team, wenn sie hungrig Star-Power mit Langlebigkeit waren, ist Adu jetzt eine Fallstudie in dem, was schief gehen kann. Nach 195 Einsätzen für 14 verschiedene Vereine in 14 Jahren ist er nun aus dem Vertrag ausgetreten. Dennoch sind die Dortmunder an Verhandlungen über einen neuen Deal interessiert, der ihrer Meinung nach die Einnahmen aus dem offiziellen Lieferanten zumindest verdoppeln oder vielleicht sogar dribbeln sollte. Das Deutsche Magazin kicker berichtete am Montag, dass Experten davon ausgehen, dass der Dortmunder Marketingwert mit rund 500.000 bis 700.000 verkauften Trikots pro Jahr bedeuten würde, dass die Schwarz-Gelben von ihrem offiziellen Lieferanten Einnahmen zwischen 20 und 30 Millionen Euro pro Saison erwarten müssten – oder 200 bis 300 Millionen Euro insgesamt, wenn die Anbieter gerne langfristige Verträge unterschreiben. Während beide Seiten an einer Vertragsverlängerung interessiert sind, geht es vor allem ums Geld. Als Dortmund Götze 2016 vom FC Bayern abtrat, konnte der heute 27-Jährige einen Vertrag unterschreiben, der ihm mehr als 10 Millionen Euro pro Saison einbringt und ihn neben Superstar Marco Reus und Rückkehrer Mats Hummels zum bestbezahlten Spieler im Kader macht.

Kann Dortmund Sancho dazu verleiten, noch eine Saison zu bleiben? Eine Vertragsverlängerung mit einer Lohnerhöhung von 4 Millionen Euro lässt sie denken, dass sie es können. “Ich glaube nicht, dass er gehen will”, #Bundesliga Hans Joachim Watzke für @ForbesEurope t.co/UFArlYe2Mg pic.twitter.com/DxrcdSxMo3 Mario Götze ist Held und Antiheld zugleich. Einst als Deutschlands Antwort auf Lionel Messi galt der heute 27-Jährige, blickt er auf eine Karriere voller Aufundherrschaft zurück. Nun, da sein Vertrag 2020 ausläuft, könnte seine Karriere wieder an einem Kreuzweg stehen. Zusätzlich zu seiner Ablösesumme von 20 Millionen Euro wird Haaland während seiner Viereinhalb-Jahres-Vertrags laufzeit mehr als acht Millionen Euro pro Saison verdienen. Diese Gebühr zuzüglich seiner Gehälter wird den Verein am Ende 56 Millionen Euro kosten. Mario Götze und Borussia Dortmund verhandeln bald über einen neuen Vertrag (Foto von Alexandre… [+] Simoes/Borussia Dortmund via Getty Images) Daher könnte die Optimierung des aktuellen Vertrages mit Puma dem Verein finanziell weiterhelfen. Angesichts der Tatsache, dass Dortmund nicht nur in Deutschland, sondern auch in Überseemärkten wie China und den USA stark auf das Wachstum der Marke gedrängt hat, könnte eine langfristige Verbindung zwischen Puma und Dortmund auch im Interesse beider Seiten liegen. Sieben Jahre später hingegen sehen die Entscheidungsträger von Borussia Dortmund den aktuellen Vertrag, der rund 10 Millionen Euro pro Saison wert ist, die Marke schwarz-gelb unterbewertet. Puma hat den Vertrag jedoch über eine Option bis 2022 verlängert.

Posted on 9 juli 2020 in Geen categorie

Share the Story

Back to Top