Musterhauspark klagenfurt öffnungszeiten

Am 8. Mai 1945, 9.30 Uhr, drangen britische Truppen der Achten Armee unter General McCreery in Klagenfurt ein und wurden vor Stauderhaus von den neuen demokratischen Stadt- und Landesbehörden empfangen. Alle strategischen Stellungen und wichtigen Gebäude wurden sofort besetzt, und Generalmajor Horatius Murray wurde zur offiziellen Kapitulation der 438. deutschen Division nach General Noeldechen gebracht. Drei Stunden später Gruppen von Partisanen kamen in einem Zug an, den sie am Vortag im Rosental beschlagnahmt hatten, und gleichzeitig zogen jugoslawische Stammkräfte der IV. Armee ein,[19] beide beanspruchten die Stadt mit ihrem südkärntner Hinterland für sich und errichteten sofort eine Komanda staba za Koroka, die anschließend unter Major Egon Remec die “Commandantura der Kärntner Militärzone” genannt wurde[20], nachdem sie sich auf den Straßen von Zehnern Tausende volksdeutsche Flüchtlinge und Massen von Soldaten aller Nationalitäten, die unter deutschem Kommando gekämpft hatten und nun vor den Russen flohen. Am Neuen Platz – 1938 in Adolf-Hitler-Platz umbenannt – sollen britische Panzerfahrzeuge[21] verbündeten jugoslawischen auf feindselige Weise gegenübergestanden haben, was für die befreiten Bürger ein kurioses Spektakel gewesen wäre, aber das ist wohl eine dieser modernen Legenden. Reisen Sie in wenigen Stunden um die Welt – die schönsten Konstruktionen der Welt sind näher, als Sie denken. Im Innenbereich findet eine Dauerausstellung statt, die Spannung, Spiele und Unterhaltung für die ganze Familie verspricht. Seit Anfang 1945, als das Kriegsende recht offensichtlich war, fanden zahlreiche Gespräche zwischen Vertretern demokratischer Organisationen vor 1934 statt, die sich später auf hochrangige Offiziere der Wehrmacht und Beamte der Verwaltung erstreckten. Sogar Vertreter der Partisanen in den Hügeln südlich von Klagenfurt trafen sich, die angesichts der starken SS-Kräfte in Klagenfurt sich darauf verständigten, die Stadt nicht mit Gewalt zu erobern[22], aber die offizielle Erklärung, dass Südostkärnten jugoslawischer Besitz sein sollte, aufrechtzuerhielt. [23] Auch hier befinden sich die Universität Klagenfurt, ein Campus der Fachhochschule Kärnten, die Fachhochschule Kärnten, eine Pädagogische Hochschule für Grund- und Sekundarlehrerausbildung und Lehrerfortbildung sowie eine Hochschule für allgemeine Weiterbildung (VHS) sowie zwei Weiterbildungseinrichtungen (WIFI und BFI).

Neben anderen österreichischen Bildungseinrichtungen gibt es ein slowenisches Sprachgymnasium (gegründet 1957) und ein slowenisches Handelsgymnasium. Mehrere Kärntner slowenische Kultur- und Politikvereine sind ebenfalls in der Stadt ansässig, darunter die Hermagoras Society, der älteste slowenische Verlag, der 1851 in Klagenfurt gegründet wurde. [29] Einige Tage vergingen, bevor sich die jugoslawischen Truppen unter britischem Druck unter britischem Diplomatischem Rücken aus der eigentlichen Stadt zurückzogen[25] und nicht vor der Schaffung einer parallelen Kärntner-Slowenischen Zivilverwaltung, einem Kärntner Nationalrat unter dem Vorsitz von Franc Petek.

Posted on 30 juli 2020 in Geen categorie

Share the Story

Back to Top